Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

RegionalForum am 14.11.2020

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass wir das geplante RegionalForum am 14.11.2020 durchführen werden. Aufgrund von Corona haben wir uns jedoch entschieden, dies als reines Online-Format anzubieten. Damit haben wir alle die Möglichkeit, uns zu aktuellen Themen auszutauschen, Ideen zu teilen und Fragen zu stellen, ohne dass wir dazu beitragen, Corona weiter zu verbreiten.

Natürlich wird der Austausch untereinander anders sein, als dies bei einem persönlichen Treffen der Fall wäre. Aber deshalb gleich das ganze RegionalForum abzusagen, wäre auch nicht richtig.

In den RegionalKonferenzen in 2018 hatten die Mitglieder den Wunsch geäußert, alle 2 Jahre das Format zu wiederholen. Die RegionalForen sind die Weiterentwicklung der RegionalKonferenzen und kommt dem Wunsch eines größeren fachlichen Austausch zu aktuellen Fragen nach.

Gemäß einer Online-Abfrage im Dezember 2019 haben wir die Themen der Workshops vorbereitet und um das aktuelle Thema Corona erweitert. Folgende Workshops sind vorgesehen (Änderungen vorbehalten):

Christoph Eich und Sören Sänger stehen für Fragen rund um Corona und die damit verbundenen Rahmenbedingungen in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung zur Verfügung. Gemeinsam soll u.a. über die praktischen Fragen der Organisation des Trainingsbetriebes und der Verhandlungen mit den Badbetreibern gesprochen werden. Gliederungen mit guten Lösungsansätzen sind ebenso eingeladen, von ihren Lösungen zu berichten, wie Gliederungen, die bei ihrem Badbetreiber auf Granit stoßen Auch soll über das Projekt "Unsere Kinder - sichere Schwimmer in Hessen" und praktische Ansätze zur Umsetzung gesprochen werden.

Moderation: Christoph Eich, Sören Sänger

Andreas Weil und Olaf Schnückel stehen für Fragen rund um "Corona im Bereich Einsatz" zur Verfügung. Wie kann die Ausbildung auf Stadortebene realisiert werden? Wie kann sichergestellt werden, dass trotz steigender Fallzahlen unsere Einsatzkräfte fit für den Einsatz bleiben? Welche aktuellen Vorgaben gibt es aus dem HMdIS dazu? Unter welchen Vorgaben wird der LV die Lehrgänge im kommenden Jahr durchführen?

Moderation: Andreas Weil und Olaf Schnückel

Wir zeigen, was hinter dem DLRG-Manager steht. Wozu ist er gut? Was kann man damit machen? Ist es eine wirkliche Alternative zu VHU und anderen mitgliederverwaltenden und Kassenführungs-Programmen? Der Raum ist für alle gedacht, die noch nicht den Umstieg auf den DLRG-Manager gegonnen haben. Es werden erste Schritte bei der Beantragung und erste Tipps für den Start gezeigt.

Michael Vorschütz und Nico Reiners, Mitglieder des Arbeitskreises Internet des Bundesverbandes geben einen Überblick der im ISC der DLRG angebotenen Apps.Was kann man damit machen? Wozu sind sie gut? Was wurde in den letzten Jahren an Neuerungen eingeführt? Der Raum ist für alle gedacht, die noch nicht so viel Erfahrung mit den Apps haben und sich einen schnellen Überblick verschaffen wollen. Aber auch für fortgeschrittene Anwender ist der Raum interessant, weil aktuelle Neuerungen angesprochen werden.

Moderation: Michael Vorschütz und Nico Reiners

Viele Ortsgruppen wünschen sich Mitgliederzuwachs oder wollen gerne Mitglieder halten. Was sind die besten bzw. geeignetsten Methoden hierfür? Wo stehen wir gerade? Was dürfen wir auf keinen Fall tun? Wo wollen wir hin? Womit fangen wir an ? Diese Fragen können in dem kurzen Workshop nicht alle geklärt werden - wir werden uns diesen Themen jedoch mit Methoden aus dem Coaching und der Beratung annähern und aufzeigen, wie ein solches Thema in der Vereinsberatung bearbeitet werden kann. Der Workshop wird geleitet von Anja Ruhland und Ilka Jakobs. Sie geben damit gleichzeitig Einblick in das gemeinsame Beratungsangebot des Landesverbandes und Landesjugend.

Moderation: Anja Ruhland und Ilka Jakobs

Wir stellen einen Ort vor, in dem ein Jugend-Einsatz-Team aufgebaut wurde, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie das Team für den späteren Einsatzdienst vorbereitet wird. Praktische Tipps für die Ausbildung runden das Angebot ab. Fragen rund um das Thema können von Gliederungen gestellt werden, die überlegen ein JET zu installieren, aber auch von denen, die bereits eines haben.

Wir geben praktische Hinweise, wo man aktuelle Leitfäden des Bundes- und des Landesverbandes findet und zeigen auf, was von den Gliederungen selbst umgesetzt werden muss. Fragen rund um dieses Thema können allgemein beantwortet werden.

Ralf Gödtel gibt einen Einblick zum Förderfonds Hessen, der vsl. beim Landesrat im Oktober 2020 eingeführt wird. Wie erfolgt die Antragstellung der Gliederungen? Was soll überhaupt gefördert werden? Welche Fristen und Rahmenbedingungen sind dabei zu berücksichtigen?

Moderation: Ralf Gödtel

Andreas Vogl gibt einen Einblick zu den Möglichkeiten und Rahmenbedingungen des Rettungssports sowie der Ausrichtung von Wettkämpfen. Als Landestrainer wird er auch über den Kader und entsprechende Trainingsmöglichkeiten berichten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich über Trainings- und Wettkampfgestaltung (auch in der aktuellen Corona-Situation) auszutauschen.

Moderation: Andreas Vogl

Eduardo Augusto gibt eine Übersicht über die Seminarreihe "Vorstandarbeit - ein geiler Job". Ober alter Hase oder neu im Vorstand, hier hast du Gelegenheit, deine Fragen zur Vorstandsorganisation oder auch Planung von Versammlungen und vielem mehr (nicht nur zu Coronazeiten) los zu werden. Wir wollen mit euch aber auch ergründen, wo drückt der Schuh in der Vorstandsarbeit, welche Fortbildungen sollte der LV für Vorstandsmitglieder anbieten und wie können die Gliederungen noch besser unterstützt werden.

Moderation: Eduardo Augusto Alonso

Das Programm ist wie folgt vorgesehen:

  • 14:00 Uhr: Begrüßung durch LV-Präsidenten, Michael Hohmann und kurze Vorstellung der Workshops
  • 14:45 Uhr: 10 parallele Workshops (Räume)
  • 15:45 Uhr: gemeinsame Abschlussrunde
  • im Anschluss nach Lust und Laune: digitaler informeller Austausch (Gettogether)

Zur besseren Planung und Steuerung der Kapazitäten bitten wir um Anmeldung zum RegionalForum und Auswahl der Workshops:  http://kurz.dlrg.de/regforum1114 

Wir freuen uns auf den digitalen Austausch mit Euch.

Der LV-Vorstand
Michael Hohmann, Siri Metzger, Rudolf Keller, Dirk Schütz, Ralf Gödtel, Christoph Eich, Olaf Schnückel

Regionalkonferenzen?

Mit den Regionalkonferenzen in 2018 wurde eine neue Form des gemeinsamen Dialogs begonnen. Informieren, zuhören und vernetzen war das Motto. Und es kam an. Über 200 Mitglieder aus allen Gliederungsebenen und Funktionen nahmen an den 6 Regionalkonferenzen teil.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing