01.03.2018 Donnerstag Hessen lebt Respekt.

Foto: Landessportbund Hessen e.V.

Im Rahmen der Kampagne "Hessen lebt Respekt" der Hessischen Landesregierung wurden am 6. Februar 2018 in Grünberg Schieds- und Kampfrichter aller Sportarten für ihren ehrenamtlichen Einsatz von der Landesregierung und dem Landessportbund Hessen e.V. gewürdigt.

Als Kampfrichter im Rettungssport wurde Frank Ebel (Foto: 3. v. r.) aus der DLRG Ortsgruppe Eschborn für sein langjähriges Engagement, nicht nur in Hessen, geehrt. Eine verdiente Ehrung, auch stellvertretend für alle Kampfrichterinnen und Kampfrichter, die einen Wettkampf erst möglich machen.

Kategorie(n)
Allgemein

Von: Geschäftsstelle

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Geschäftsstelle:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden