Multitalent für die Betreuung unserer Schulungsstätte in Wiesbaden gesucht

ab Januar 2018 in freier Mitarbeit

Der Landesverband Hessen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft unterhält in Wiesbaden-Biebrich eine seiner Schulungsstätten, in der die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbandes -insbesondere an Wochenenden- geschult werden. Die Schulungsstätte liegt direkt am Rhein und verfügt über einen mit moderner Technik ausgestatteten Schulungsraum sowie Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern. Für die Verpflegung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht eine professionelle Küche zur Verfügung.

Das abwechslungsreiche Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

Vorbereitung/Ausstattung des Schulungsraums nach den Vorgaben der Lehrgangsleitung
Einweisung der Lehrgangsleiter und Referenten in die Tagungstechnik
Allgemeine Empfangsaufgaben wie Check-in und Check-out
Teilweise Verpflegung der Lehrgangsteilnehmer/innen
Unterstützende Tätigkeiten im Bereich Reinigung (Spüldienst und Entsorgungstätigkeiten)
Einhaltung der Qualitätsstandards und der gesetzlich vorgeschriebenen Hygieneanforderungen

Unsere Erwartungen an Sie:

Sie sind ein/e kompetente/r Ansprechpartner/in für Schulungsteilnehmer und Referenten
Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
Sie verfügen über Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Serviceorientierung
Für Sie ist Wochenendarbeit eine Selbstverständlichkeit
Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse
Eine gepflegte Erscheinung, sicheres Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen setzen wir voraus.

Das dürfen Sie von uns erwarten:

Eine eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen, sicheren Arbeitsplatz in einem freundlichen Umfeld bei leistungsgerechter Honorierung.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 17. November 2017 an

DLRG Landesverband Hessen e.V.
Uferstraße 2a
65203 Wiesbaden

oder per E-Mail an fuchs@hessen.dlrg.de