Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Projekt „Hessen lernt Schwimmen“

Veröffentlicht: Mittwoch, 18.08.2021
Autor: Geschaeftsstelle
(c) DLRG LV Hessen e.V.
(c) Hessischer Schwimmverband

Ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Hessischen Schwimm-Verband.

Am 10. Juli haben wir im Rahmen der Tagung der Leiter Ausbildung der Bezirke und Kreisverbände bereits ausführlich über das Gemeinschaftsprojekt „Hessen lernt Schwimmen“ mit dem Hessischen Schwimm-Verband informiert.

Nach weiteren zahlreichen Telefon- und Videokonferenzen freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass unser Antrag vom HMdIS bewilligt und nun auf der Grundlage der Sportförderrichtlinie umgesetzt wird. In diesem Rahmen erhält der Landesverband eine Fördersumme von 150.000 EUR, die zweckbestimmt für entsprechende Angebote der Gliederungen zwischen Sommerferien und Jahresende 2021 abgerufen werden kann. Nähere Details erhaltet ihr aus den zum Rundschreiben beigefügten Anlagen. Die Anlagen enthalten sowohl Informationen zu den Hintergründen, Fördervoraussetzungen als auch Formalitäten.

Da der Projektzeitraum bis Ende 2021 begrenzt ist, gilt es nun, zügig zu reagieren und entsprechende Kurse an den Start zu bringen. Von Bedeutung ist, dass die Kurse erst nach der Förderzusage begonnen werden dürfen.

Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Landesverband Hessen. Das entsprechende Abrechnungsformular befindet sich noch in der Erstellung und wird kurzfristig zur Verfügung gestellt.

Die Erfüllung der Förderkriterien ist nach Abschluss der Maßnahme mit der Endabrechnung zu bestätigen (Verwendungsnachweis). Dazu wird auf der Plattform www.hessen-lernt-schwimmen.de (befindet sich aktuell im Aufbau) ein entsprechendes Formular zur Verfügung gestellt.

Die Zuschusshöhe bemisst sich an den tatsächlichen Kosten, die entstanden sind. Hier gibt die oben genannte Anlage eine allgemeine Richtlinie vor, die zu beachten ist. Die geförderten Maßnahmen sind für die Teilnehmer kostenlos anzubieten. Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt nach erfolgter Durchführung des Kurses unter Vorlage des Verwendungsnachweises.

Was ist nun wichtig?

Bitte lest euch die beigefügte Anlage sorgfältig durch und informiert euch unter der genannten Plattform über die Abrechnungsmodalitäten. Hier findet ihr übrigens auch Marketingmaterial, welches gerne verwendet werden darf. Ansonsten gilt es nun Fahrt in der Verbreitung von entsprechenden Kursen aufzunehmen. Unsere Wartelisten für Anfängerschwimmkurse sind lang und der Druck enorm. Parallel zu unserem eigenen Projekt „Sichere Schwimmer in Hessen“ haben wir nun eine weitere Möglichkeit, entsprechende Kurse zu fördern. Bitte nutzt dieses Angebot reichlich!

Für eure Fragen stehen wir gerne unter ausbildung@hessen.dlrg.de zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing