Die gemeinnützige Margot-Probandt-Franke-Stiftung

mit Sitz in Düsseldorf wurde am 13. März 1973 von Margot Probandt errichtet.

Für die Ausbildung zu Rettungsschwimmern, den Ausbau und die Fortentwicklung des Wasserrettungsdienstes und die Beschaffung von Rettungsgeräten stellt die Stiftung der DLRG finanzielle Mittel zur Verfügung, die nur aus den erwirtschafteten Erträgen des Stiftungsvermögens stammen und ausschließlich und unmittelbar zur Erfüllung des Stiftungszweckes verwendet werden. Weitere Informationen sowie Antragsformulare und eine Übersicht der geförderten Artikel finden Sie hier.