Die gemeinnützige Margot-Probandt-Franke-Stiftung

mit Sitz in Düsseldorf wurde am 13. März 1973 von Margot Probandt errichtet.

Für die Ausbildung zu Rettungsschwimmern, den Ausbau und die Fortentwicklung des Wasserrettungsdienstes und die Beschaffung von Rettungsgeräten stellt die Stiftung der DLRG finanzielle Mittel zur Verfügung, die nur aus den erwirtschafteten Erträgen des Stiftungsvermögens stammen und ausschließlich und unmittelbar zur Erfüllung des Stiftungszweckes verwendet werden. Weitere Informationen sowie Antragsformulare und eine Übersicht der geförderten Artikel finden Sie hier.

Struktur-Förderfonds des Bundesverbandes

DLRG-Gliederungen haben die Möglichkeit, für Projekte zum Ausgleich von Struktur- und Entwicklungsdefiziten besondere Fördermittel aus dem Strukturfonds des Bundesverbandes zu beantragen.

Die Förderung soll dazu dienen, Struktur- und Entwicklungsdefizite im Verband auszugleichen. Ein förderungswürdiges Projekt muss dabei von allen Ebenen parallel ideell wie materiell unterstützt werden. Um dieses gemeinsame Bemühen herauszustellen, können Anträge auch nur über den jeweiligen Landesverband und mit dessen Befürwortung an das Präsidium gestellt werden. Alle sonstigen denkbaren Förderwege sollten ausgeschöpft sein bzw. ggf. als Kofinanzierung einfließen, bevor ein Antrag auf den Weg gebracht wird.

Über die Bezuschussung der eingehenden Anträge entscheidet der Förderbeirat.

Förderrichtlinie, Anträge sowie weitere Informationen sind hier abrufbar.

Stiftung Wasserrettung in Hessen

Jährlich ertrinken oder verunglücken Menschen am, im und auf dem Wasser. In seiner Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger hat der Landesrat des Landesverbandes Hessen e. V. der DLRG die Stiftung Wasserrettung in Hessen ins Leben gerufen. Die Stiftung hat sich die Förderung und Unterstützung der Wasserrettung durch die Bekämpfung des Ertrinkungstodes, insbesondere durch präventive Maßnahmen und Förderung des Wasserrettungsdienstes, zur Aufgabe gemacht.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es hier.