Lehrgänge DLRG LV Hessen - Kategorie/Fachbereich Tauchen

Taucheinsatzführer (Nr.: 2020/3303)

Zielgruppe
Erfahrene Einsatztaucher-2 mit einer gültigen Lizenz, die vorgesehen sind einen Taucheinsatz eigenständig zu führen.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 21 Jahre zum Meldeschluss der Veranstaltung
  • Führungslehre
  • DLRG-Einsatztaucher Stufe 2
  • 3 Jahre aktive Tätigkeit als Einsatztaucher Stufe 2 oder ILS-Rescue Diver **
  • 50 Freiwassertauchgänge gem. GGUV-R 105-002 nach abgelegter Einsatztaucherprüfung Stufe 2
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Einleitungsgespräch
  • Tauchen in Hilfeleistungsunternehmen
  • Rechtsgrundlagen
  • Führungsvorgang gem. DV 100
  • Aufgaben des TaEf
  • Umweltschutz
  • Planspiel (Einführung)
  • Planspiel; pro Teilnehmer 0.5 LE
  • Aussprache
Ziele
Ausbildung von Führungskräften zur sach- und
fachkompetenten Führung von Einsatztaucheinheiten. Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs setzt Sie in die Lage einen Taucheinsatz führen zu können.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 631 - Taucheinsatzführer
Veranstalter
Landesverband Hessen e.V.
Fachbereich
Tauchen
Veranstaltungsort
DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel
Leitung
Ferry Schouwenburg
Referent(en)
Rolf Dörr
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 19.09. - So, 20.09.20 09:30 - 18:00 (DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel)
Teilnehmerzahl
Min: 0, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hessen e.V.
Gebühren
  • 36,00 Euro
Sonstiges
Prüfungen: Die Prüfung ist in Form eines Lehrgespräches und eines Planspieles abzuhalten. Eine Zensierung der Prüfung findet nicht statt. Es gibt nur die Ergebnisse „bestanden“ und „nicht bestanden“. Eine Wiederholung ist möglich.

 
Mitzubringen sind
Schreibmaterial
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Di, 01.09.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung