Lehrgänge DLRG LV Hessen - Kategorie/Fachbereich Sprechfunk/IuK

BOS-Sprechfunker -digital- (Nr.: 2020/3004)

(AL I und AL II Sprechfunkausbildung)
Zielgruppe
Einsatzkräfte die in der öffentlichen Gefahrenabwehr eingesetzt werden oder eingesetzt werden sollen und für die Übermittlung von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten der BOS vorgesehen sind.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre, abgeschlossene KatS‐Grundausbildung (811 M1 bis 811 M7) bzw. als gleichwertig anerkannte Ausbildung gem. Ergänzungsteil zur Prüfungsordnung Katastrophenschutz für den Landesverband Hessen oder abgeschlossene Fachausbildung Wasserrettungsdienst (411)Für den Nachweis der Ausbildungsvoraussetzungen ist vorab unaufgefordert eine Kopie der entsprechenden Unterlagen einzureichen. Als spätester Vorlagezeitpunkt gilt das Datum des Meldeschlusses. Die Dokumente sind vorzugsweise in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse "sprechfunk@hessen.dlrg.de" zu übermitteln.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Ausbildung gem. Vorgaben der HLFS (ALF Sprechfunk 2018) unter Berücksichtigung der FwDV 2 und der KatS-DV/FwDV 820 HE:
- Rechtliche Grundlagen
- Gemeinsames Funknetz des Landes Hessen
- Gerätekunde
- Funkbetriebskunde
- Kartenkunde
- Praktische Funkübungen
- Leistungsnachweis
Ziele
Die Ausbildung zum BOS-Sprechfunker -digital- (Endanwenderschulung Digitalfunk im Sinne der anderen BOS) ist für die Bedienung von BOS-Digitalfunkgeräten erforderlich (BOS: Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben).

Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten, die den Lehrgangsteilnehmer zum Betrieb von Sprechfunkgeräten und zur Abwicklung des Sprechfunkverkehrs der BOS befähigen; Erwerb der Sprechfunkberechtigung.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 715 - BOS-Sprechfunker -digital-
Veranstalter
Landesverband Hessen e.V.
Fachbereich
Sprechfunk (IuK)
Veranstaltungsort
DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel
Leitung
Volker Bock
Referent(en)
NN
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 07.11.20 09:00 - 20:00 (DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel)
  • So, 08.11.20 09:00 - 16:30 (DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel)
  • Sa, 14.11.20 09:00 - 14:45 (DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel)
Teilnehmerzahl
Min: 0, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hessen e.V.
Gebühren
  • 54,00 Euro
Sonstiges
Prüfungen: Inhalt, Art und Umfang der Prüfung richten sich nach den jeweiligen landesrechtlichen Bestimmungen. , Inhalt, Art und Umfang der Prüfung richten sich nach den jeweiligen landesrechtlichen Bestimmungen.

Zusätzliche Informationen:
- Die Prüfung findet am letzten Lehrgangstag statt
- Es besteht Präsenzpflicht während aller Ausbildungsstunden


Infos:
07.11.2020 um 9:00 Uhr Lehrgangsbeginn / Übernachtung möglich
08.11.2020 Planung gem. Absprache vor Ort
14.11.2020 um 9:00 Uhr Lehgangsbeginn / ohne Übernachtung
Mitzubringen sind
Nachweis der Teilnahmevoraussetzungen, Schreibutensilien, falls vorhanden: Digitalfunkgerät (HRT), DV 810
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Do, 15.10.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung