Achtung! Aktuelle Information zum Lehrgangsbetrieb!

Der DLRG Landesverband stellt seinen Lehrgangsbetrieb inkl. der Ausbildungsregionen wegen der aktuellen Entwicklung von COVID-19 mit sofortiger Wirkung bis zunächst 10. April 2020 ein. Die zu den Maßnahmen angemeldeten Teilnehmer werden über die Absage gesondert informiert.
Weitere Informationen sind auf der Startseite www.hessen.dlrg.de eingestellt.

Lehrgänge LV Hessen - Alle Fachbereiche

Gruppenführer Teil 3 (Nr.: 2020/3606)

(Ländereinsatz)
Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an aktive Helfer in Wasserrettungseinheiten im KatS, die als Trupp- oder Gruppenführer eingesetzt werden sollen.
Voraussetzungen
  • erfolgreiche Teilnahme an dem AL Gruppenführer Teil 2
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Ländereinsatz
  • Führen von Trupps und Gruppen in praktischen Einsatzübungen
  • Einrichten eines Bereitstellungsraum
Ziele
Der Teilnehmer wird mit dem Sonderschutzplan Landesweite und länderübergreifende Hilfe des HMdIS vertaut gemacht und erlangt Führungspraxis.
Veranstalter
Landesverband Hessen e.V.
Fachbereich
Katastrophenschutz
Veranstaltungsort
DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel
Leitung
Jens Förster
Referent(en)
NN
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 25.04. - So, 26.04.20 09:00 - 17:00 (DLRG Schulungsstätte Kreisgruppe Rhein-Main e.V.: Rampenstraße 1, 55252 Mainz-Kastel)
Teilnehmerzahl
Min: 0, Max: 15
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hessen e.V.
Gebühren
  • 36,00 Euro
Sonstiges
Wichtig:
Die Voraussetzungen zum Lehrgang sind bitte bis drei Tage nach Anmeldeschluss an folgende E-Mailadresse zu senden, sonst ist die Teilnahme am Lehrgang nicht möglich:

kats@hessen.dlrg.de
Mitzubringen sind
vorhandene Ausbildungsunterlagen KatS, Schreibutensilien, komplette PSA (Einsatzkleidung, Sicherheitsschuhe, Schutzhelm, Schutzhandschuhe, Wetterschutzkleidung, Rettungsweste)
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 06.04.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung