Achtung! Aktuelle Information zum Lehrgangsbetrieb!

Der DLRG Landesverband stellt seinen Lehrgangsbetrieb inkl. der Ausbildungsregionen wegen der aktuellen Entwicklung von COVID-19 mit sofortiger Wirkung bis zunächst 10. April 2020 ein. Die zu den Maßnahmen angemeldeten Teilnehmer werden über die Absage gesondert informiert.
Weitere Informationen sind auf der Startseite www.hessen.dlrg.de eingestellt.

Lehrgänge aller Ausbildungsregionen

GGB Gemeinsamer Grundausbildungsblock (173) (Nr.: 2020/8242-GGB)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Vereinsmitglieder, die in der Ausbildung mitarbeiten möchten

Teilnehmerkreis
- Mitglieder des Landesverbands Hessen
- Mitglieder der Ausbildungsregion IV mit Vorrang
Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Themen für den GGB gemäß RRL,
Programm erhalten die angemeldeten Teilnehmer per e-mail
Ziele
Erwerb der Qualifikation Gemeinsamer Grundausbildungsblock (173)
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 180.1 - Gemeinsamer Grundausbildungsblock
Veranstalter
Landesverband Hessen e.V. Ausbildungsregion IV
Fachbereich
Schwimmen/Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
AA Ausbildungsort noch festlegen: ., . .
Leitung
Volkmar Engelbert
Referent(en)
Fabian Ebeling, Jens Krause, Tatiana Schmitt
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 01.02. - So, 01.03.20 09:00 - 17:00 (AA Ausbildungsort noch festlegen: ., . .)
Teilnehmerzahl
Min: 6, Max: 15
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hessen e.V.
Gebühren
  • 80,00 Euro
Sonstiges
Termine im einzelnen
Sa, 01.02.2020, 09:00-17:00 in Königstein Didaktisch/Methodisch
So, 02.02.2020, 09:00-17:00 in Königstein Didaktisch/Methodisch
Sa, 29.02.2020, 09:00-17:00 in Egelsbach Personen-/Vereinsbezogen
So, 01.03.2020, 09:00-17:00 in Egelsbach Personen-/Vereinsbezogen



 
Mitzubringen sind
Schreibmaterial und eigene Unterlagen
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 24.01.2020